Die Gründungsmitglieder des Vereins sind Autoren, Filmemacher, Dokumentarfilmer für Naturwissenschaften und Architektur, Lehrer und Pädagogen, Regisseure, Medienwissenschaftler, Mediatoren und (Stadt-)Soziologen.

Die Projektleitung von „Scratch – Power to the kids“ liegt beim Vorstandsvorsitzenden Norbert Kerkhey. Als studierter Mathematiker und Informatiker hat er darüber hinaus ebenfalls Kommunikationswissenschaften und Politologie studiert.

Für diverse Firmen hat er dreihundert Lehrfilme – für die Fächer Mathematik, Physik und Chemie, von der Bruchrechnung bis zur statischen Erhebung, vom Hebelgesetz bis zum Higgs-Teilchen, von den Eigenschaften der Salze bis zu einer zehnteiligen Reihe über Energie – entwickelt und betreut dazu für „Schulfilme im Netz“ mehrere wissenschaftliche Reihen.

Er entwickelte das medienpädagogische Konzept für das Modul „Digitalwissen für Grundschüler“ im Projekt „Schulfilme im Netz“, dazu die thematische und narrative Konzeption, das Pilotdrehbuch und weitere Bücher in aktueller Entwicklung. Für dieses Modul, das bereits Drittklässler mit den Grundlagen der digitalen Welt vertraut macht, hat er die Animationsfiguren Nerdie (lebt am Computer) und Bytie (lebt im Computer) erfunden.

Unsere Mitglieder erstellen und redigieren Texte, Konzeptionen, entwickeln bis zur Projektreife wissenschaftliche und kulturelle Events (für Bühne, Filme, Fernsehen) oder sind dafür als ausführende Produzenten tätig.